befreundete Züchter

Die "Züchterszene" in Europa ist relativ klein und vor Allem unter Bombay Züchtern kennt man sich.
Die Rasse ist so selten, dass es nicht einfach ist, eine gesunde Linie zu erhalten.
Es macht also durchaus Sinn, wenn man in engem Kontakt miteinader steht und sich mit Erfahrungen und Wissen über Genetik und Gesundheit der Tiere austauscht.

Hier empfehle ich nur Züchter, die ich selber persönlich kenne, oder deren Tiere ich getrost weiter empfehlen würde. Sie setzen sich als Züchter dafür ein, dass sie gesunde, robuste Linien erhalten und daher keinen Aufwand und Wege scheuen, diese Ziele zu verfolgen.

 

Burmesen von der goldenen Stadt
Karen Buecken aus Langenfeld ist in der Zwischenzeit eine gute Freundin geworden.
Wenn es jemanden gibt, der wie ein Lexikon über Genetik in der Burmesenzucht Bescheid weiss, dann ist es sicher Karen.
Bei Ihr darf ich auch meine Boo decken lassen, da sie das Geschick und die Möglichkeit hat, Kater zu halten.

Banner Karen.JPG

Securitazz
Helena Wiklundh lebt in Schweden und züchtet seit mehr als 20 Jahren Bombay. Die rein American Tradional Bombay versteht sich. Helena ist eine wunderbare Person und widmet ihr Leben und ihr Herz der Bombayzucht.
Ich bin so stolz und glücklich, dass ich mit Belliz eine neue "Queen" aus ihrer Zucht zu mir nehmen durfte. Dafür bin ich extra nach Stockholm geflogen um unser Schätzchen abzuholen.
Helen und ich haben uns vorher nur über mail und messenger ausgetauscht. Als wir uns am Flughafen persönlich kennen lernten war es, als würde uns seit vielen, vielen Jahren eine tiefe Freundschaft verbinden.
Ich bin sicher, dass das nun in Zukunft so sein wird :-)